Aufbruchstimmung

Der Förderverein der Beruflichen Schulen auch im dritten Jahrzehnt in Aufbruchsstimmung

Auch im 21. Jahr des Bestehens des Fördervereins der Beruflichen Schulen Bebra sind weiter Aktivitäten und Projekte an der Tagesordnung.

In der diesjährigen Mitgliederversammlung konnte der erste Vorsitzenden Herbert Heisterkamp unter anderem den Vertreter der Pro Region Mittleres Fuldatal (PRMF), Bürgermeister Alexander Wirth, aus Wildeck begrüßen. Dies unterstreicht wie vielfältig der Förderverein aufgestellt ist wie auch die Vernetzung mit der PRMF und anderen Institutionen zeigt.